Neu!

Neustart. <br><small>15 Lehren aus der Corona-Krise</small>

9,90 

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

broschiert | 72 Seiten | 10,5 x 14,8 cm
ISBN 978-3-948206-04-8
1. Auflage

Neustart.

15 Lehren aus der Corona-Krise
Christoph Quarch

Zeit für einen Neustart

Corona stellt vieles von dem in Frage, woran wir bislang glaubten und was wir für selbstverständlich hielten. Darin liegt die Chance, die mit dieser Pandemie gegeben ist. Sie nötigt zu einer gründlichen Revision unserer Denk- und Handlungsgewohnheiten. Jetzt ist die Zeit, unser Selbstverständnis zu überprüfen: unser Verhältnis zur Natur, unser Verhältnis zu anderen Menschen, unsere Ökonomie, unsere Politik, unsere privaten Prioritäten. Für die Zukunft wird entscheidend sein, ob wir den Mut haben, auf das zu hören, was Corona uns zu sagen hat; und ob wir verantwortungsvolle Antworten darauf zu geben wagen: Antworten, die die Welt verändern werden.

Welche Richtung wir bei der Suche nach tragfähigen Antworten auf die Corona-Pandemie einschlagen sollten, erwägt der Philosoph Christoph Quarch in 15 kurzen Reflexionen. Er votiert für einen achtsameren Umgang mit der Natur, einen Paradigmenwechsel der Ökonomie, eine couragierte Politik und eine neue Form der Religiosität. Ohne fertige Antworten zu verkünden, gibt er Denkanstöße für eine gesellschaftliche Debatte, die vor dem Horizont der Pandemie keinen Aufschub mehr duldet.

Die fünfzehn »Corona-Lessons«:

  1. Die Natur lässt sich nicht beherrschen
  2. Wir müssen die Wildnis respektieren
  3. Verzichten ist möglich – und zuweilen unerlässlich
  4. Egoismus ist out, Miteinander ist in
  5. Alleinsein ist gut, Gemeinschaft ist besser
  6. Digital ist großartig, ersetzt aber nicht analog
  7. Der Markt versagt in Krisenzeiten
  8. Autarkie statt grenzenloses Wachstum
  9. Mehr Land, weniger Stadt
  10. Es braucht politische Führung
  11. Grenzen sind nicht schön, aber unverzichtbar
  12. Der Multilateralismus ist alternativlos
  13. Es ist gut, auf die Wissenschaft zu hören
  14. Weisheit trägt weiter als Moralität
  15. Wir brauchen eine neue Religion

Dr. phil. Christoph Quarch (*1964 in Düsseldorf) ist Philosoph, Bestsellerautor, Redner, Denkbegleiter und Sinnstifter für Unternehmen. Er veranstaltet Philosophiereisen (gemeinsam mit ZEIT-REISEN) und lehrt an verschiedenen Hochschulen. Er gilt als der bodenständigste Philosoph Deutschlands und ist ein international renommierter Platon-Spezialist.

Als Autor zahlreicher Bücher und exklusiver Firmenpublikationen sind von ihm zuletzt erschienen »Platon und die Folgen« (J. B. Metzler 2018), »Nicht denken ist auch keine Lösung« (GU 2018), »Rettet das Spiel!« (btb 2018 – Hanser 2016), »Officina Humana« (av edition), »Der kleine Alltagsphilosoph« (GU 2014).

www.christophquarch.de